Tipps zur Urlaubsplanung – so nutzen Sie Ihre freien Tage

Ob mit dem Partner, der Familie, oder alleine: An unseren freien Tagen ist ein Urlaub eine äußerst erholsames Mittel, um uns vom Alltag abzulenken. Mit einer guten Planung können wir unsere limitierten Urlaubstage dabei effektiver einsetzen. In diesem Beitrag erfahren Sie einige Tipps für die optimale Verteilung dieser und wie Sie die Reise ans Meer, den Kurztrip übers Wochenende oder den längeren Aufenthalt im Ausland finanzieren können.

Eine gute Urlaubsplanung für mehr Entspannung

Damit Sie Ihre freien Tage optimal nutzen können, ist eine gute Urlaubsplanung nützlich. Dabei sind die Bedürfnisse an die erholende Maßnahme von Mensch zu Mensch verschieden: Einige wünschen sich einen längeren Aufenthalt in ihrem Traumland, um Kultur und Menschen besser kennenzulernen. Andere verteilen ihre Urlaubstage lieber, um kleinere Wochenendtrips zur Entspannung zu nutzen. Mit einer geschickten Planung können Sie dabei den Urlaub genau festlegen und sich auf die Auszeit freuen.

Bedenken Sie dabei immer eine vorzeitige Planung. Das hilft nicht nur bei der Absprache mit den Kollegen und der Genehmigung vom Chef, sondern gibt Ihnen auch mehr Zeit für die Vorbereitung. Je nach gewünschtem Ziel und Vorhaben werden dabei andere Dinge notwendig: Bei einem geplanten Segelurlaub auf griechischen Gewässern müssen Sie sich beispielsweise um Segelschein, Skipper und Route kümmern, bei einem Kurztrip nach London sollte der Fahrplan der „Tube“ sowie die Ausflugsziele genauer studiert werden, um die kürzere Zeitperiode optimal auszunutzen zu können.

Diese vier Tipps zeigen Ihnen, worauf es je nach Urlaubsart ankommt, um die freien Tage effizient einzusetzen:

1. Feiertage mit Brückentagen verbinden

Deutschland gehört zu einem der Länder mit den meisten Feiertagen. Mit einer geschickten Verteilung von Urlaubstagen auf Brückentage können Sie einen freien Dienstag oder Donnerstag zu einem langen Wochenende verlängern. Dieses Vorgehen ist natürlich auch bei vielen Kollegen beliebt, weswegen Sie Ihr Vorhaben frühzeitig absprechen und den Urlaubsantrag rechtzeitig einreichen sollten. So ist es möglich, selbst mit relativ wenigen Urlaubstagen mehrmals im Jahr einen kurzen Trip zu vollziehen.

2. Spannende Kurztrips in Europa

Ein Urlaub muss sich nicht über mehrere Wochen erstrecken. In Europa finden Sie viele attraktive Reiseziele, die Sie innerhalb von drei bis vier Tagen erkunden können. Sie müssen dabei weder lange Planungen einrechnen noch benötigen Sie einen Ruhetag. Zudem entfällt der lange Flug und der Jetlag bleibt aus.

3. Die Heimat erkunden

Entscheiden Sie sich doch dafür, Deutschland besser kennenzulernen. Statt bekannter und überfüllter Touristenzentren warten auch im Heimatland viele Sehenswürdigkeiten und schöne Landschaften auf Sie. Sie werden bestimmt erstaunt sein, was es für eine Vielfalt an nicht überlaufenen Reisezielen in Deutschland zu entdecken gibt.

4. Fernreise als Lebenserfahrung

Fernreisen bieten eine hervorragende Möglichkeit, um in andere Kulturen und Sitten einzutauchen. Mit einem längeren Urlaub haben Sie ausreichend Zeit, das Land und die Leute genauer kennenzulernen. Planen Sie bei einem solchen Vorhaben Ihre Urlaubstage üppig und langfristig ein, denn neben der Zeit für die Anreise und dem Transport von Ort zu Ort sind einige freie Tage nach der Reise sinnvoll, um zu reflektieren und sich wohlmöglich von dem Kulturschock zu erholen.

Die Finanzierungsfrage

Leider sind Reisen auch immer mit Kosten verbunden. Doch mit Komplettpaketen, Frühbucherrabatten und Co. lässt sich das Reisebudget klein halten. Mit diesen Tipps können Sie Geld sparen und sich sogar mehrmals im Jahr einen Urlaub gönnen:

  • Mit Komplettpaketen können Sie einen Urlaub angenehm gestalten. Sie buchen Transport sowie Kost und Logis in einem kombinierten Angebot, was sich positiv auf den Preis auswirkt. Ideal für Urlaubssuchende, die einen unkomplizierten Strandaufenthalt mit All-inclusive zur völligen Erholung wünschen.
  • Profitieren Sie von den Bonusprogrammen wie Bahn-Punkten oder Fliegermeilen. Wer viel reist, kann ab einem bestimmten Zeitpunkt den Transport zum nächsten Urlaubsziel günstiger oder gratis erhalten.
  • Halten Sie die Newsletter und Social-Media-Kanäle von Fluggesellschaften im Auge. Hier lassen sich viele vergünstigte Tarife für einen Flug finden, der meist einen großen Teil bei der Finanzierung ausmacht. Möglicherweise finden Sie dabei auch Inspiration für ein neues Urlaubsziel.
  • Neben den Informationen der Fluggesellschaften selber können Sie auf Trackingseiten zurückgreifen, die die Preise von Flügen für Sie im Auge behalten. Wenn ein besonders günstiges Angebot besteht, werden Sie darüber über Mail informiert. So kriegen Sie mit der Zeit ein Gespür dafür, welche Zeiten sich für einen günstigen Urlaub anbieten.

Wer bei der Urlaubsplanung rechtzeitig aktiv wird, kann sich natürlich auch die Frühbucherrabatte zunutze machen. Auch Menschen, die unabhängig von den Ferienzeiten sind, sparen mit einem Urlaub in der „Off-Season“ Bares. Bleiben Sie stets flexibel und probieren Sie unterschiedliche Abflugs- und Ankunftsflughäfen aus – die Preise können dabei stark variieren.

Mit einer guten Urlaubsplanung können Sie Ihre freien Tage bestens auskosten. Wer dann noch ein passendes Schnäppchen findet, muss dabei nicht einmal tief in die Taschen greifen. Zudem motiviert ein fest eingeplantes Urlaubsziel zum Sparen. Diese Tipps können daher allen Menschen behilflich sein, die im Arbeitsalltag feststellen: „Ich brauche mal wieder Urlaub!“

Das könnte Sie auch interessieren

Work-Life-Balance: So können Sie nach Feierabend besser abschalten

Viele Menschen kennen das Problem: Es gab Uneinigkeiten mit den Kollegen, die Aufgaben im Büro werden immer stressiger und die Arbeit wird im Kopf mit nach Hause genommen. Die eigene Freizeit dient nicht mehr der Entspannung und vor dem Einschlafen grübeln wir. Wenn die Work-Life-Balance aus dem Ruder läuft, ist es Zeit etwas zu ändern. …

Continue reading „Work-Life-Balance: So können Sie nach Feierabend besser abschalten“

0 Kommentare

Mit diesen Beauty- und Modetipps können Sie jünger erscheinen und dennoch zu Ihrem Alter stehen.

Das Alter ist nur eine Frage der Einstellung? Das mag zwar für den Charakter gelten, doch viele Menschen wünschen sich auch, optisch einige Jahre jünger zu wirken, als sie eigentlich sind. So gehört ein jugendliches Aussehen weltweit zu einem beliebten Schönheitsideal. Ab einem gewissen Lebensalter gibt es sogar die Tendenz, dass bei Fragen nach diesem …

Continue reading „Mit diesen Beauty- und Modetipps können Sie jünger erscheinen und dennoch zu Ihrem Alter stehen.“

0 Kommentare

Eine achtsame Lebensweise verträgt sich gut mit Heiterkeit – 7 Tipps zum Frauentag

1. Für eine “Heiterkeitsbalance” sorgen Je ernsthafter die Hauptbeschäftigung ausfällt, desto mehr heitere Momente sollte der Rest des Tages enthalten. Klar. Oftmals bemerkt man es nicht einmal und wenn doch, fällt ein Umschwenken schwer. Doch mitunter reicht es bereits, sich an die “Heiterkeitsbalance” nur zu erinnern: Mindestens Fifty-Fifty. Halb Ernst, halb Heiterkeit. Schon das Bewusstmachen …

Continue reading „Eine achtsame Lebensweise verträgt sich gut mit Heiterkeit – 7 Tipps zum Frauentag“

0 Kommentare

Wie richtiges Körperbewusstsein uns im stressigen Alltag helfen kann – im Gespräch mit der Autorin Katrin Jonas

Katrin Jonas ist Autorin, Internationale Körper-Mind-Trainerin, Meditationsmentorin und Begründerin von BodyWareness London. Im Gespräch mit Tobias Loitsch, Leiter des NeuInstituts für Technologie in Wirtschaft und Gesellschaft und Herausgeber von HarmonyMinds. Über: Körperbewusstsein und wie BodyWarenes Training im stressigen Alltag helfen kann. Tobias Loitsch: Sie haben den Begriff BodyWareness geprägt. Was genau steckt dahinter? Geht es …

Continue reading „Wie richtiges Körperbewusstsein uns im stressigen Alltag helfen kann – im Gespräch mit der Autorin Katrin Jonas“

0 Kommentare

Alleinreisen trotz Beziehung? HalfHalfTravel: So kreativ geht Liebe auf Distanz

Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht gern verreist. Die meisten Menschen freuen sich auf ihren zweiwöchigen Sommerurlaub am Sandstrand. Manche gehen nach der Schule oder dem Studium für einige Zeit ins Ausland oder machen eine Weltreise. Einige wenige packen ihr ganzes Leben in einen Rucksack und entscheiden sich, als digitale Nomaden zu reisen und …

Continue reading „Alleinreisen trotz Beziehung? HalfHalfTravel: So kreativ geht Liebe auf Distanz“

0 Kommentare

Geschenk-Ideen und Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Viele Menschen würden gern nachhaltiger leben, doch leicht ist das scheinbar nicht immer. Vor allem der Anfang erscheint vielen Menschen so schwer, dass sie es lieber ganz sein lassen. Dabei reichen bereits ein paar kleine Tricks, um den Einstieg in eine nachhaltigere Lebensweise zu schaffen. Der Rest entwickelt sich dann ganz von allein. Wichtig ist …

Continue reading „Geschenk-Ideen und Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag“

1 Kommentar

Besuche im Silicon Valley bleiben wirkungslos, wenn wir die digitale Sprache nicht lernen.

Wer die Sprache der digitalen Welt nicht lernt, gehört zu den neuen Analphabeten und bleibt passiver Konsument. Die Chefredakteurin der WirtschaftsWoche, Miriam Meckel, schrieb mit „Sprachlos in Seattle“ nicht nur ein Editorial zur Ausgabe 42, die am 7. Oktober 2016 erschien, sondern formulierte ein Plädoyer, das uns auf unserem Weg unterstützt, fit für die Zukunft …

Continue reading „Besuche im Silicon Valley bleiben wirkungslos, wenn wir die digitale Sprache nicht lernen.“

1 Kommentar

Alpenüberquerung zu Fuß – eine Wanderung gegen den inneren Schweinehund.

Die Alpen überqueren, aber wie genau? Die Alpen haben viele von uns schon einmal in ihrem Leben überquert. Vom Flugzeug haben wir auf die schneebedeckten Gipfel heruntergeblickt, durch das Zugfenster oder durch die Scheibe des Autos haben wir die vorbeiziehende Landschaft genossen. Doch wer kann schon von sich behaupten, die Alpen zu Fuß überwunden zu …

Continue reading „Alpenüberquerung zu Fuß – eine Wanderung gegen den inneren Schweinehund.“

1 Kommentar

Zeit für Motivation. Mehr Zeit statt Geld.

Das Büro ist aufgeräumt, ein paar letzte Mails verschickt, der Laptop klappt zu und bleibt es für einige Monate. Die Arbeit wird erst einmal eine Zeit lang hinter sich gelassen, endlich Zeit für das eigene Projekt oder die lang geplante Reise. Es gibt wohl kaum Arbeitnehmer, für die diese Vorstellung nicht verlockend erscheint. Tatsache ist: …

Continue reading „Zeit für Motivation. Mehr Zeit statt Geld.“

1 Kommentar

Was italienische Stiefel und steinerne Zipfelmützen mit Sommerurlaub zu tun haben.

Lauscht man den Erzählungen über in Italien verbrachte Urlaube, wird meist über die bekannten Städte Rom, Venedig und Mailand, über den Gardasee oder andere beliebte Regionen wie die Toskana oder die italienische Rivera berichtet. Doch das Land der Pizza und Pasta hat noch mehr zu bieten. Eine Reise in den Absatz des italienischen Stiefels und …

Continue reading „Was italienische Stiefel und steinerne Zipfelmützen mit Sommerurlaub zu tun haben.“

0 Kommentare

Packt Euren Rucksack leicht. Das ist Minimalismus der Nachhaltigkeit.

„Ich neige sehr dazu, aus dem Rucksack zu leben und Fransen an den Hosen zu haben“, schreibt Hermann Hesse in seinem Bändchen „Wanderung“, das 1920, mitten in der wirtschaftlichen Depression, in Berlin erschien. Die Erzählung beruht auf Wanderungen, die er zwischen 1916 und 1918 von Bern aus übernommen hat. Rucksackwanderungen, die damals zum Lebensstil gehörten, …

Continue reading „Packt Euren Rucksack leicht. Das ist Minimalismus der Nachhaltigkeit.“

2 comments

Wie Wandern ganz besondere Gefühle in uns wecken kann

Vieles ist heute in die virtuelle Welt „abgewandert“. Und weil „Digital der neue Standard“ (Andre Wilkens) ist, werden physische Orte mit Dingen, die man mit allen Sinnen erleben und anderen physisch begegnen kann, besonders. Es verwundert deshalb nicht, dass immer mehr Menschen das Wandern für sich entdecken. Der Deutsche Alpenverein verzeichnete 2012 den größten Zulauf …

Continue reading „Wie Wandern ganz besondere Gefühle in uns wecken kann“

5 comments

Augen auf beim Urlaubskauf – so geht es sicher auf die nächste Reise!

Die Planung des Sommerurlaubs mag für Frühbucher längst abgeschlossen sein, doch für viele andere Reisende geht sie jetzt in die heiße Phase. Durch eine Reihe von Anschlägen in Europa und die allgemein kritische Sicherheitslage in der Welt, scheint das ideale Reiseziel jedoch nicht mehr so leicht zu finden zu sein. Immer öfter stellt sich die …

Continue reading „Augen auf beim Urlaubskauf – so geht es sicher auf die nächste Reise!“

0 Kommentare

Schönes Skandinavien: Ein „erlesener“ Wegweiser zu Dingen und Orten.

Alles, was wirklich wichtig ist, finden wir im „Schönen Skandinavien“. Das gleichnamige Buch von Kajsa Kinsella, die 1974 im Süden Schwedens geboren wurde, ist nicht einfach nur ein unterhaltsamer sommerlicher Begleiter, sondern auch ein kluger Wegweiser zu Dingen und Orten, die eine Art Beziehungsgewebe schaffen zu unserem Leben hier und heute. Die skandinavischen Länder gehören …

Continue reading „Schönes Skandinavien: Ein „erlesener“ Wegweiser zu Dingen und Orten.“

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.