Im Porträt, Ralf Braun – Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Ralf Braun über sich selbst: Die Weise meines Arbeitens sowohl mit Einzelpersonen als auch mit Gruppen basiert auf meinem eigenen Bemühen um eine Praxis der Achtsamkeit und des (Selbst-)Mitgefühls und auf meinem christlichen Glauben. Dabei steht immer der Mensch im Mittelpunkt – in seinem Reichtum und in seinem Mangel.

  • Wollen Sie etwas verändern? Für sich bzw. für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?
  • Wollen Sie bewusster und selbstbestimmter leben und so Ihre Entscheidungen treffen?
  • Wollen Sie zufriedener sein in Ihrer Arbeit und mit Ihrem Privatleben?
  • Wollen Sie mehr im Hier und Jetzt leben und so weniger Stress zu haben?

Ralf Braun Achtsamkeit und Seelsorge

Mir geht es darum, dass mein Gegenüber für sich den angemessenen und hilfreichen Weg für sein Leben entdecken und gehen kann. Mein Handeln orientiert sich am Lebensprozess und den Fragestellungen der Klienten und an deren Ressourcen. Die Lebensprozesse werden umfassend in den Blick genommen, so wird eine einseitige Fixierung auf „das Problem“ vermieden.

Ich verstehe mich als Begleiter meiner Klienten, der hilft, die Realität der je eigenen Erfahrung wahrzunehmen und daraus Entscheidungen und Veränderungen für das Leben zu gestalten. Dabei kommen mir die langjährigen Erfahrungen als Geistlicher Begleiter und Exerzitienbegleiter in der kath. Kirche zu gute.

Das bevorzugte Mittel meines Arbeitens ist das Gespräch (einzeln und in der Gruppe), sowie die Anleitung zu Übungen der Wahrnehmung, der Meditation und Kontemplation. Für Personen, denen das wichtig ist, biete ich auch Unterstützung und Hinweise für das persönliche christliche Beten.

In allen Methoden arbeite ich begleitend und präventiv, nicht therapeutisch.

Hier finden Sie eine aktuelle Termin & Kursübersicht von Ralf Braun.

Lassen Sie sich hier von der Vielfalt der Angebote von Ralf Braun inspirieren.

Mitfühlend leben – mit sich und anderen. Ein Acht-Wochen-Kurs mbcl (mindfullnes based compassionate living) mit der Wochenendtreffen

Wenn Achtsamkeit dazu führt, die Realitäten des Lebens klarer wahrzunehmen, stellt sich die Frage „Wie jetzt mit dem Erkannten umgehen? Wie der Realität des Lebens begegnen?“. Und „Was kann mir dabei Orientierung geben?“

0 comments

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) – Ein Acht-Wochen-Intensivkurs mit drei Wochenendtreffen

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) Ein Acht-Wochen- Intensivkurs mit drei Wochenendtreffen. Es steht eine begrenzte Zahl an Übernachtungsmöglichkeiten im Bildungshaus zur Verfügung

0 comments

Stressbewältigung durch Achtsamkeit als Kompaktkurs mit drei Wochenendterminen in acht Wochen

Der Unterschied zur regulären mbsr-Kursform besteht darin, dass keine wöchentlichen Treffen stattfinden, sondern der Einübung und Reflexion der täglichen Übungen (zu Hause) dienen zu Beginn, in der Mitte und am Ende je zwei Tage (Freitag 18.00 – 21.00 Uhr; Samstag 10.00 – 16.00 Uhr).

0 comments

Achtsamkeits-Meditations-Wanderung

Die Achtsamkeits-Meditations-Wanderung nimmt das Element der wandernden Bewegung als reales Tun und innere Wirklichkeit mit hinein ins das Üben der Achtsamkeit. Vielleicht ein hilfreicher Weg und bereichernder Zugang zur Praxis der Achtsamkeit. Der Wanderweg in und um Zülpich umfasst 10 – 12 km und starten und endet in der CArt.Gallery. Kursgebühr: 30 € inkl. MwSt. […]

0 comments

Achtsam und mitfühlend leben – ein Wochenkurs im Sommer

Wenn Achtsamkeit dazu führt, die Realitäten des Lebens klarer wahrzunehmen, stellt sich die Frage „Wie jetzt mit dem Erkannten umgehen? Wie der Realität des Lebens begegnen?“. Und „Was kann mir dabei Orientierung geben?“ Die Entwicklung von Mitgefühl und Barmherzigkeit für sich und andere macht sensibel für ein Handeln, das wirklich lebensfördernd und befreiend ist – […]

0 comments

Persönlicher Kontakt
Ralf Braun – Praxis für Achtsamkeit und Seelsorge
Münsterstraße 32
53909 Zülpich

Sie finden mich in den Räumen der CArt.Gallery

www.achtsamkeit-seelsorge.de

Achtsamkeit und Seelsorge bei Facebook