Fit ohne Fitness Studio – Vergessen Sie Trainingspläne

Hatten Sie jemals einen Trainingsplan, der Sie nicht schon beim Anblick ermüden lässt? Ziehen Sie die Geräte im Fitnessstudio eher nach unten, als dass diese Sie aufbauen? Keine Sorge! Hier sind sieben verschiedenen und unkonventionellen Möglichkeiten, um zu trainieren.

Helfen Sie einem Freund beim Umzug.

Menschen, die in Städten leben, bewegen sich regelmäßiger. Wenn Sie ihrem Freund beim Umzug helfen, (Verpackungen, Kisten, nach oben bringen, wieder nach unten die Treppe hinunter und in den Transportwagen. Dann aus dem Wagen, in die neue Wohnung) kommen Sie auf jeden Fall ins Schwitzen. Sie nutzen dabei Ihre Muskeln effektiv für eine Art von „Krafttraining“ und bringen nebenbei ihren Herz-Kreislauf in Schwung. Da ist fit ohne Fitness Studio. Positiv: Sie werden eine gute Tat für jemanden tun, den Sie kennen.

Joggen und spielen mit einem Hund (auch wenn es nicht Ihrer ist).

Jogging mit einem Haustier ist ein Spaß und eine interaktive Möglichkeit, Ihren Körper zu bewegen. Alle Hunde brauchen Bewegung und verbinden uns damit als ihren Anführer. 20 Minuten joggen am Tag mit Ihrem besten vierbeinigen Freund, kann locker 173 Kalorien verbrennen. Wenn Sie kein Hundebesitzer sind, warum nicht ehrenamtlich? Gehen Sie doch einfach in das örtliche Tierheim. Es wird nicht nur Ihre Stimmung heben, sondern Sie werden sich wohl fühlen und Ihre innere Achtsamkeit spüren.

Als Freiwilliger Bäume pflanzen.

Apropos Freiwilligenarbeit. Melden Sie sich bei Ihrem lokalen Amt für Grünflächen und pflanzen Bäume, Bereinigen Gärten und Grünanlagen in Ihrer Gemeinde. Sie werden etwas von sich geben und damit die Schönheit sowie den Wert ihrer Gemeinschaft verbessern. Für diesen Prozess verbrenne Sie einige hartnäckige Kalorien. Fit ohne Fitness Studio, Sie verbrennen schätzungsweise 400 Kalorien pro Stunde, die Sie mit Ihrem Nachbarn bei der Gartenarbeit verbringen.

Die Pomodoro-Methode.

Sie ist eine Planungsstrategie, um die Produktivität zu maximieren. Fit ohne Fitness Studio, der Schlüssel liegt in 25 Minuten Intervallen, 5-10 Minuten Pausen dazwischen, was auch immer Sie arbeiten müssen. Somit sollte eine vollständige „Pom“ aus einer Training-Phase und einer Pause-Phase bestehen. Aber nicht mehr als 30-35 Minuten lang sein. Schalten Sie die Musik ein und nutzen Sie die Pause-Phase für eine 10-Minuten-Tanzparty! Auf diese Weise können Sie mit 3 Poms in einer Linie mit den Tanz-Pausen, etwa 220 Kalorien verbrennen.

Fit ohne Fitness Studio – Tanzen Sie das Fett weg!

Wer liebt es nicht, das Tanzen zum Lieblingslied? Selbst wenn Sie nicht tanzen können, hebt tanzen Ihre Stimmung wie nur wenige Dinge. Jeder ist einzigartig, wenn es darum geht, zu tanzen. So wählen Sie das Genre, das Sie am meisten anspricht. Der Schwung lässt Sie einige Endorphine ausschütten und bringt Sie gewaltig ins Schwitzen! Tanzen Sie, wann immer es geht. Beim Zähneputzen, bei der Reinigung des Hauses, sogar bei der Auswahl der Kleidung für den Tag. Wenn Sie diese Tänzchen am Ende des Tages zusammenzählen, haben Sie mehr als 300 Kalorien verbrannt.

Fit ohne Fitness Studio – Power Drink

my_erdbeerZur Erfrischung passt dazu unser fruchtiger Powerdrink aus Erdbeeren. Mit diesem Drink aus leckeren frischen Erdbeeren, erhalten Sie die Energie der Natur.