Wo in Deutschland Urlaub machen? 2020 – Eine Reise in natürliche und unberührte Gebiete unserer Bundesländer. (Teil 3)

Herzlich wilkommen zu unserem dritten Teil der Reihe: Wo in Deutschland Urlaub machen? 2020 – Eine Reise in natürliche und unberührte Ecken der Bundesländer. In Teil 1 haben wir bereits Berlin, NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen erkundet. In Teil 2 ging es für uns in den Nordosten des Landes nach Brandburg, Hamburg, Mecklenburg und Sachsen.

SACHSEN-ANHALT: Historische Städtchen und uralte Geschichte

Wo in Deutschland Urlaub machen?
Atemberaubende Fernwanderwege in Sachsen-Anhalt: wanderkompass.de
Als die Begründer des international Anerkannten Bauhaus Stiles für Architektur und Design in den Wirrungen der Weimarer Zeit die Stadt Weimar verlassen mussten, ließen sich ihre Meister in Dessau-Roßlau nieder. Dort erlangten sie auch ihre Weltbekanntheit, die heute im Bauhausstil architektonisch und im Design ihre Wiedergeburt erlebt. Historische Städtchen zum Bummeln mit schönen Altstädten sind unter anderem Stendal, Tangermünde oder Salzwedel.
Deutlich älter und von archäologischer Bedeutung ist das Hünengrab in der Altmark. Hier findet man so viel Ruhe und Abgeschiedenheit wie fast nirgendwo in Deutschland, die Region wirbt sogar mit ihrer Einsamkeit. Landflucht ist hier jedoch ein echtes Lebensgefühl und meint die Flucht der Städter in die erholsamen Naturgebiete der Altmark.

THÜRINGEN: Zentrum der Trennung und Wiedervereinigung

Die Wartburg in Thüringen, sogar US-Präsident Bill Clinton besuchte Eisenach und die Burg am 14. Mai 1998.

Mit der Bedeutung der Wartburg, wo einst Martin Luther schrieb und die Wiedervereinigung Deutschlands offiziell gefeiert wurde, kann kaum eine andere in Deutschland mithalten. Die Schwarzburg im Schwarzatal ist dennoch der beste Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen in das Thüringer Schiefergebirge.

Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge – Obere Saale ist durchzogen von verwunschenen Bächen, dem namensgebenden Fluss Saale und beeindruckenden Gebirgskämmen. Der Hohenwarte-Stausee hat eine 412 Meter breite Mauer und ist der viertgrößte Deutschlands. Wunderschöne Tiere wie der Feuersalamander, Rauhfußkauz und der einzigartige und äußerst seltene Schwarzstorch lassen sich im Naturpark beobachten. Der Rennsteig ist ein bekanntes Ausflugsziel, die Falknerei ist jedoch immer noch ein kleiner Geheimtip, auch wenn sie ihre eigene Sendung im ARD bekam. Die Region am Fluss Schwarza ist berühmt für Ihre Vielfalt an wohltuenden Kräutern und deren heilenden Wirkung.

BREMEN: Stadt mit seltenen Tieren und Wasserbüffeln

Wo in Deutschland Urlaub machen?
Mia Fiedler Tierärztin und Hüterin der Wasserbüffel – Weser Kurier, Torsten Spinti

Bremen mag zwar ein kleines Bundesland sein, doch es bietet mehr als Stadt und Acker. Die Lune ist Nebenfluss der Weser, eine Halbinsel. Die Luneplate in Bremerhavens Süden ist ein Feuchtgebiet. Doch nicht irgend eines. Denn hier in gibt es Wasserbüffel. Sie sind Teil eines Umgesaltungsprozesses zur Renaturierung der Region. Schon heute dient die fruchtbare Landschaft als Rast- und Nistplatz für seltene Vögel und Zugvögel auf dem Weg nach Norden oder Süden. Sie wurde 2020 mit dem Europäische Hafenpreis ausgezeichnet. Wasserbüffel werden an wenigen Orten Europas als Unterstützung für Naturschützer verwendet um Kulturlandschaften wieder zu Naturgebieten zu machen. Ihre Anpassungsfähigkeit, die Verbreitung von Samen und ihre schonende Art zu Fressen machen sie zu idealen Helfern. Früher bewohnten Auerochsen die Feuchtgebiete ganz Europas und im Osten seit hunderten, wenn nicht gar tausenden Jahren neben wilden Wisenten auch Wasserbüffel. Diese kamen mit Nomaden und Händlern aus Indien nach Europa und waren fast ausgestorben. Jetzt werden beide Arten wieder erfolgreich angesiedelt.

SAARLAND: Fernwanderwege, Canyons und selten Wildtiere

Die Saar – mal Canyon, mal Weinanbaugebiet oder feuchte Aulandschaft.

Selten gewordene Tiere finden sich im ganzen Saarland, etwa Biber, Dachs  und sogar die scheue Wildkatze, nicht zu verwechseln mit dem Luchs. Auch am Rand des 410 Kilometer langen Saar-Hunsrück-Steig, lassen sich diese Tiere in den frühen Morgen- und späten Abendstunden beobachten. Er ist einer der schönsten und beliebtesten Weitwanderwege in ganz Deutschland. Die Saar ist der stetig begleitende und bestimmende Fluss des Bundeslandes und hat vielfältige Gesichter. Für die Römer war das milde Klima für den Weinbau wichtig. Später war das Saarland mit seinen Resourcen und seiner Schwerindustrie entscheidend für die Industrialisierung Mitteleuropas. Nachhaltiger Tourismus und Sport sind im Saarland seit Jahren ein Schwerpunkt des Bundeslandes. Der Baumwipfelpfad Saarschleife ist wohl eines der beeindruckensten, mehrstöckigen (!) Gebäude die man in den Wäldern dieser Welt finden kann. Wo in Deutschland Urlaub machen? Warum nicht in den feucht-kühlenden Biotopen und Biosphärenreservaten von der Grenze nach Frankfreichs, bis hin zur Grenze nach Luxemburg. Auch ein Blick über die Grenzen kann da nicht schaden.

Nun sind dreiviertel unserer Reise in natürliche und unberührte Ecken der Bundesländer vorüber. Der vierte und letzte Teil birgt noch einmal einige Überraschungen und Geheimtips. Wir freuen uns auf die Einblicke in Niedersachsen, Bayern, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein.

Hier finden Sie die anderen Etappen unserer Reise durch die Republik: Teil 1 starten wir in Berlin, Teil 2 bringt uns in den Nordosten, immer auf der Suche nach Antworten auf die Frage: Wo in Deutschland Urlaub machen? 2020.

Das könnte Sie auch interessieren

Urlaubsvorfreude in Corona Zeiten. Virtuell zu den bedeutendsten Museen und Kulturstätten Europas.

Kaap Skil Modell

Die Reede von Texel. Eine interaktive Ausstellung erweckt Seefahrthistorie zum Leben.

Im 17. Jahrhundert war die niederländische Insel Texel die größte maritime Logistik-Drehscheibe der Welt. Handelsschiffe, Kriegsflotten und Walfänger gingen hier vor und nach ihren Reisen über die Weltmeere vor Anker, um zu laden oder zu löschen. Vor allem das eisenhaltige Wasser aus den so genannten „Waisenquellen“ galt wegen seiner langen Haltbarkeit als begehrtes Gut. Regelmäßig …

Continue reading „Die Reede von Texel. Eine interaktive Ausstellung erweckt Seefahrthistorie zum Leben.“

0 Kommentare

So macht Reisen auch ohne Begleitung Spaß. Für die Lieben zu Hause gibt es die besten Videos.

Allein zu reisen ist längst keine Seltenheit mehr. Viele Menschen erkennen die Vorteile, die bei einer Reise ohne Begleitung entstehen können und auch immer mehr Frauen wagen sich an das Alleinreisen. Dabei machen sich nicht nur Singles sondern auch Menschen mit Partner oder Familie gern mal solo auf den Weg. „Sofern man keine Begleitung finden …

Continue reading „So macht Reisen auch ohne Begleitung Spaß. Für die Lieben zu Hause gibt es die besten Videos.“

0 Kommentare

Alpenüberquerung zu Fuß – eine Wanderung gegen den inneren Schweinehund.

Die Alpen überqueren, aber wie genau? Die Alpen haben viele von uns schon einmal in ihrem Leben überquert. Vom Flugzeug haben wir auf die schneebedeckten Gipfel heruntergeblickt, durch das Zugfenster oder durch die Scheibe des Autos haben wir die vorbeiziehende Landschaft genossen. Doch wer kann schon von sich behaupten, die Alpen zu Fuß überwunden zu …

Continue reading „Alpenüberquerung zu Fuß – eine Wanderung gegen den inneren Schweinehund.“

0 Kommentare

Zeit für Motivation. Mehr Zeit statt Geld.

Das Büro ist aufgeräumt, ein paar letzte Mails verschickt, der Laptop klappt zu und bleibt es für einige Monate. Die Arbeit wird erst einmal eine Zeit lang hinter sich gelassen, endlich Zeit für das eigene Projekt oder die lang geplante Reise. Es gibt wohl kaum Arbeitnehmer, für die diese Vorstellung nicht verlockend erscheint. Tatsache ist: …

Continue reading „Zeit für Motivation. Mehr Zeit statt Geld.“

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.