Gesund schlafen, Ruhe finden und davor das ganz besondere Erlebnis

Generell ist eine ausgewogene Ernährung gut für das Wohlbefinden des Körpers. Wenn dieser ausgeglichen ist, fällt es einem auch leichter sich zu entspannen. Speziell vor dem Schlafengehen sollte man schwere, fettreiche Mahlzeiten vermeiden. Diese strapazieren das Verdauungssystem, sodass der Körper erst einmal damit beschäftigt ist. Empfehlenswert sind Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Tryptophan (zum Beispiel Bananen, Zimt oder Mandeln). Diese Aminosäure wird im Körper für die Herstellung des Botenstoffs Serotonin benötigt, welcher sie einem entspannten Ein- und Durchschlafen verhilft.

Alkohol sorgt für einen nur oberflächlichen Schlaf

Mit leichten Salaten oder Fisch kommt der Körper gerade im Sommer besser zu recht. Spät abends noch Alkohol in Form eines Schlummertrunks einzunehmen ist nicht zu empfehlen, denn so schlafen Sie zwar schnell ein aber der gesamte Schlaf verläuft recht unruhig. Denn Alkohol sorgt für einen nur oberflächlichen Schlaf, aus dem man leicht erwacht. Außerdem verbraucht seine Verstoffwechselung Wasser, wodurch man (zusätzlich zum Wasserverlust durch das Schwitzen) schneller dehydriert.

Matratzen welche den Körper richtig stützen

Passt die Matratze nicht richtig, können sich die Muskeln nicht entspannen und die Knochen werden nicht ausreichend gestützt. Doch Nachts sollen sie sich gerade regenerieren, um wieder fit für den nächsten Tag zu werden. Um hier die richtige Unterlage im Bett zu haben, bieten sich Kaltschaummatratzen an, welche den Körper richtig abstützen und aus umweltfreundlichen Materialien bestehen.

Nicht ganz auf Kleidung verzichten

Auch wenn es vielleicht erregend ist, ganz verzichten sollte man auf Bekleidung im Bett jedoch nicht. Denn während des Schlafs kühlt das Zimmer ab und man kann sich leicht erkälten, gerade, wenn man geschwitzt hat. Aus dem gleichen Grund ist auch davon abzuraten, komplett nackt zu schlafen. Leichte Baumwollwäsche zum Schlafen lasst einem nicht zu warm werden und ist saugfähig genug, um den Schweiß aufzunehmen.

Regelmäßigen Erholungszeiten für den Körper

Man sollte versuchen, immer ungefähr zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und auch aufzustehen. Dadurch gewöhnt sich der Körper an die regelmäßigen Erholungszeiten. Auch sollte man darauf achten, das Bett wirklich nur zum Schlafen und nicht zum Arbeiten, Lesen oder Fernsehen zu benutzen. Denn dann assoziiert das Unterbewusstsein automatisch die Ruhephase mit dem Bett.

Rituale und feste Gewohnheiten

Außerdem sind feste Rituale und Gewohnheiten hilfreich. Lesen, einen kurzen Spaziergang oder ein Glas frische Milch trinken, erleichtern das Einschlafen. Somit kann man den Körper richtig auf Schlaf programmieren und entspannt Ruhe finden.

Sex vor dem Schlaf – Das besondere Erlebnis

Dass guter Schlaf und Sex das Glücksempfinden des Menschen boosten, ist nichts Neues. Anfang des Jahres fanden Forscher heraus, dass das gesteigerte Wohlbefinden nach dem Sex nicht durch den Akt selbst bedingt wird. Stattdessen spielt vor allem der Austausch von Zärtlichkeiten eine wesentliche Rolle. Die Quantität der sexuellen Aktivität führte bei den Probanden nicht zu einem gesteigerten Wohlbefinden. Vielmehr war die Qualität der Intimität, also Kuscheln, Küssen und Streicheleinheiten, ausschlaggebend für die förderlichen Effekte die bis zu einem tollen Orgasmus vor dem Schlafen.

Dabei ist die klassische Reiterstellung mit am besten geignet. Also die Reiterstellung im Liegen ist eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten zum Orgasmus zu kommen. Nicht nur für einmaligen Orgasmus, diese Sexstellung ermöglicht wiederholtes Vergnügen. Aber wie geht die optimale Reitstellung und wie verwendet man die richtige Technik. Das zeigen hier die Experten von schlafzimmer.de

Das könnte Sie auch interessieren

Woran merke ich dass ich Neurodermitis habe – Neurodermitis richtig erkennen

Woran merke ich dass ich Neurodermitis habe – Neurodermitis richtig erkennen. Woran merke ich dass ich Neurodermitis habe Neurodermitis, auch als atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis bezeichnet, zählt zweifelsfrei zu den häufigsten Hauterkrankungen weltweit. Sie zeichnet sich durch trockene, häufig schuppende sowie juckende Haut an unterschiedlichen Körperarealen aus. Grundsätzlich kann sich Neurodermitis am ganzen Körper […]

0 Kommentare

Was kann ich machen wenn meine Scheide juckt. Hausmittel gegen jucken in der Scheide.

Was kann ich machen wenn meine Scheide juckt. Hausmittel gegen jucken in der Scheide. Brennen in der Scheide ist ein ein sehr unangenehmes Problem für Frauen in jedem Alter. Doch was kann ich machen wenn meine Scheide juckt? Häufig brennt die Scheide oder die Schamlippen jucken infolge einer Infektion im Genitalbereich. Doch woher kommt das […]

0 Kommentare

Wie erkenne ich eine Scheidenentzündung – Wie kann ich Vaginitis richtig erkennen

Wie erkenne ich eine Scheidenentzündung – Wie kann ich Vaginitis richtig erkennen Wie erkenne ich eine Scheidenentzündung Wenn frau im Intimbereich ein unangenehmes Jucken und Brennen verspürt sowie an verstärktem Ausfluss leidet, der farblich auffällig und übelriechend sein kann, ist die Wahrscheinlichkeit einer Scheidenentzündung hoch. Eine Scheidenentzündung, auch als Kolpitis, Vaginitis oder Vaginalinfektion bezeichnet, ist […]

0 Kommentare

Wie kann ich meine Angststörung überwinden ohne Medikamente

Wie kann ich meine Angststörung überwinden ohne Medikamente. Angststörung überwinden: Ängste gehören zum Leben. Sie sind Ausdruck menschlicher Entwicklung und treten regelmäßig auf, wenn man sich auf Neues einläßt. Sie stimulieren das Nervensystem, um es zu Höchstleistungen zu befähigen etwa durch vermehrte Wachsamkeit, Konzentration und Handlungsbereitschaft. Erst wenn die Ängste gleichsam außer Kontrolle geraten, werden […]

0 Kommentare

Olivenöl gegen Hängebusen, das besondere Hausmittel.

Olivenöl gegen Hängebusen, das besondere Hausmittel. Was tun gegen Hängebrust und gibt es auch Naturmittel? Die besten Übungen gegen Hängebrüste und zur Straffung der Brust sind Liegestützen und Brustpressen, sowie Massagen mit Olivenöl gegen Hängebusen. Die Brustpresse trainiert den unteren Muskel der Brüste. Bei den Liegestützen werden der obere und untere Brustmuskel sowie die Muskeln […]

0 Kommentare

Wie kann ich die Wechseljahre hinauszögern

Wie kann ich die Wechseljahre hinauszögern und glücklich sein. Die Wechseljahre hinauszögern ist gar nicht so einfach aber mit eine neuen Lebensweise ist es möglich. Die Wechseljahre werden bei vielen Frauen von körperlichen und seelischen Beschwerden begleitet, denen Sie teilweise mit sanften Mitteln aus der Naturheilkunde zu Leibe rücken können um die Wechseljahre hinauszuzögern. Legen […]

0 Kommentare

Was kann man machen wenn man immer kalte Hände hat

Was kann man machen wenn man immer kalte Hände hat Was kann man machen wenn man immer kalte Hände hat Wer unter eisigen Händen und Füßen leidet, sobald die Temperaturen sinken, kann auf ein paar einfache Hausmittelchen zurückgreifen. Schon leichte Dehnübungen und etwas Bewegung kann helfen gegen kalte Hände: Kneten Sie Ihre Finger durch, kreisen […]

0 Kommentare

Wie geht Selbstbefriedigung ohne Finger. Anleitung für Frauen

Zur Selbstbefriedigung ohne Finger solltest du es dir richtig bequem machen. Zur Selbstbefriedigung ohne deine eigenen Finger zu benutzen, gibt es einige Möglichkeiten die dich richtig gut zu einem Orgasmus bringen können. Dabei sind deiner Fantasie keine Grenze gesetzt, damit du zu einem wunderbaren lustvollen Höhepunkt kommst. Deshalb haben wir dir zur Selbstbefriedigung ohne Finger […]

0 Kommentare
Ab wann bleibt die Regel aus in den Wechseljahren.

Ab wann bleibt die Regel aus in den Wechseljahren. Wechseljahre unregelmäßige Blutungen

Ab wann bleibt die Regel aus in den Wechseljahren. Wechseljahre unregelmäßige Blutungen Mit zunehmendem Alter bildet der Körper immer weniger Östrogene, sodass der Eisprung und die Regelblutung immer seltener auftreten. Bis es zur letzten Regelblutung in den Wechseljahren, der sogenannten Menopause kommt. Dieser Zeitpunkt markiert den Beginn für endgültige das Ausbleiben der Periode in den […]

0 Kommentare

Sex in den Wechseljahren

Sex in den Wechseljahren Sex in den Wechseljahren Sex in den Wechseljahren. Viele Menschen, bringen die Wechseljahre mit einer Beeinträchtigung des sexuellen Erlebens in Verbindung. Auf das sexuelle Interesse, die Erregbarkeit und die Orgasmusfähigkeit haben die hormonellen Veränderungen der Wechseljahre jedoch nur geringen Einfluss. Grundsätzlich bleibt die Fähigkeit, sexuelle Lust zu empfinden, das ganze Leben […]

0 Kommentare

Was hilft gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren

Was hilft gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren? Was hilft gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren? Eine Hitzewallung fühlt sich an wie eine heiße Woge, die sich unvermittelt von der Brust über den Hals in den Kopf bis zu den Haarwurzeln ausbreitet und bis in die Oberarme schießt. Etwa die Hälfte aller Frauen in den Wechseljahren erlebt […]

0 Kommentare

Bruststraffung. Was tun gegen eine Hängebrust

Bruststraffung ohne OP. Was tun gegen eine Hängebrust Was tun gegen Hängebrust und was gibt es auch Naturmittel? Die besten Übungen gegen Hängebrüste und zur Straffung der Brust sind Liegestützen und Brustpressen. Die Brustpresse trainiert den unteren Muskel der Brüste. Bei den Liegestützen werden der obere und untere Brustmuskel sowie die Muskeln an Oberarmen und […]

0 Kommentare

Wie bekommt man keine Hängebrust. 6 gute Tipps gegen Hängebrust

Wie bekommt man keine Hängebrust Hängebrüste sind die unbeliebteste Form der Brust doch wie bekommt man keine Hängebrust? Um Hängebrüste ranken sich viele Mythen und Weisheiten. Selbst wenn Sie noch keine Kinder bekommen haben oder übergewichtig sind ärgern Sie sich über Ihre hängenden Brüste? Dabei ist es gar nicht so schwer etwas gegen hängende Brüste […]

0 Kommentare