Ich kann nicht mehr

Ich kann nicht mehr! Wie Achtsamkeit zur Entspannung helfen kann.

Achtsamkeitsmeditation bedeutet, Dinge und Ereignisse die uns umgeben bewusst wahrzunehmen, aber diese nicht gleich zu gleich positiv oder negativ zu bewerten. Den ganzen Alltag über kreisen unsere Gedanken um vermeintlich wichtige Aufgaben, Termine und Verpflichtungen. Es ist uns unmöglich geworden unsere inneren Gefühle wahrzunehmen und das positive Umfeld zu begreifen was ungeahnte Kräfte besitzt.

Wir leiden in unserer technologischen Gesellschaft unter einem ständigen Leistungsdruck, Erschöpfung und sind unzufrieden. Wissenschaftler und Mediziner bestätigen die positiven Auswirkungen im lernen von Achtsamkeit. Und viele sagen einfach nur noch: Ich kann nicht mehr. Aber wie geht Achtsamkeitsmeditation und wir wirkt es? Es hilft dabei unsere innere Ruhe und Zufriedenheit wieder zu finden, zu bewahren und für uns zu nutzen.

Ich kann nicht mehrAchtsamkeit lernen bedeutet, den Momenten im Alltag wieder offen gegenüber zu stehen ohne grundsätzliche negative Gedanken und Verurteilungen von Situationen. Die Achtsamkeit Definition: Ziel der Achtsamkeit ist es dabei schonend mit sich selbst umzugehen und die Fähigkeit zu besitzen loszulassen. Achtsamkeit zeigt die Haltung unseres Mitgefühls und wie wir uns belastende Gefühle erleben. Achtsamkeit bedeutet deshalb, aufmerksam und mit einer inneren positiven Haltung zu leben.

Ich kann nicht mehrLernen Sie Achtsamkeit und lassen Sie sich auf den jetzigen Moment ein. Lassen Sie sich auf den Moment ein und spüren Sie Ihr Umfeld. Das bedeutet, Dinge wahrzunehmen die Sie schon lange nicht mehr oder noch nie beachtet haben. Nur das riechen der Natur, das schmecken eines Gewürzes oder das erfühlen eines Blattes. Sie tun dies ohne eine Wertung abzugeben, ohne sich einen Gedanken darüber zu machen, das ist Achtsamkeit erlernen.

Wenn Sie sagen: Ich kann nicht mehr, dann müssen Sie Geduld haben, denn Achtsamkeit lernen erfordert aber etwas Übung und Zeit. Beim Lernen was ist Achtsamkeit, werden Sie am Anfang das Verlangen spüren sich mit Ihrer Zukunft oder der Vergangenheit zu beschäftigen. Sie werden wenn Sie die Achtsamkeit lernen, Ihre Wahrnehmungen wieder positiv oder auch negativ bewerten. Erst nach einiger Zeit werden Sie lernen dies zu vermeiden und Sie können ganz bei dem sein, was Sie direkt wahrnehmen. So werden Sie Vorteile der Achtsamkeit vollständig spüren und für sich nutzen können.

Wie geht Achtsamkeitsmeditation und wie können wir es in unserem Alltag nutzen?

So lernen Sie in einfachen Schritten Meditation. Hier gibt es eine Anleitung für Sie.

„Achtsamkeit bedeutet, sich dessen bewusst zu sein, was gerade im Moment geschieht, ohne sich zu wünschen, dass es anders wäre. Angenehme Erfahrungen zu genießen, ohne an ihnen festzuklammern, wenn sie vorübergehen (was sie zwangsläufig tun); unangenehme Erfahrungen zuzulassen, ohne Angst zu haben, sie würden nie enden (was sie doch tun).“ (James Baraz, Achtsamkeit Definiton)

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Beiträge nicht gefunden Beiträge nicht gefunden Wie kann ich meine Angststörung überwinden ohne Medikamente Veröffentlicht: 9. Mai 2017 Wie kann ich meine Angststörung überwinden ohne Medikamente. Angststörung überwinden: Ängste gehören zum Leben. Sie sind Ausdruck menschlicher Entwicklung und treten regelmäßig auf, wenn man sich auf Neues einläßt. Sie stimulieren das Nervensystem, um es zu Höchstleistungen […]

0 Kommentare

Wie geht eine Yoni Massage richtig?

Wie geht eine Yoni Massage richtig? Wie geht eine Yoni Massage und was passiert bei diesem sinnlichen Erlebnis? Diese Art der Massage ist eher eine Art Orgasmustraining oder eine spirituelle Erfahrung speziell für Frauen. Bei einer inspirierenden Yoni Massage werden Ihre Sinne sensibilisiert und geöffnet. Es ist bei Beginn der Massage noch nicht klar wohin […]

1 Kommentar

Wer Yang sagt, sollte auch Yin sagen. Über die besondere Magie von Yin Yoga.

Ich bin nach jahrelanger Yogapraxis auf Yin Yoga gestoßen und es hat mich verzaubert. In diesem Artikel möchte ich dir erzählen warum: Wenn du normalerweise Vinyasa, Hatha Flow, Power, Ashtanga oder einen ähnlichen Yogastil praktizierst, wirst du dich in deiner ersten Yin Yoga – Stunde sicherlich über so einiges wundern. Diese eben genannten, bekanntesten und […]

4 comments

Mit diesen Impressionen einer Reise werden Sie Ihr Leben neu entdecken.

Er hat den digitalen Fortschritt mit vorangetrieben und Unternehmen erfolgreich geführt. Ein Mann des modernen Lebens sozusagen. Und dennoch: Da gab es etwas, was ihm fehlte. Daher begab sich Bernd Kolb auf die Reise, um nach denen zu suchen, die noch heute die alten Weisheitstraditionen Asiens bewahren. Es gelang ihm, Bilder von den weisen Menschen […]

0 Kommentare

Achtsamkeit ist Energie für Geist und Körper, doch es gibt noch etwas mehr zu entdecken

Schnell noch eine Nachricht schreiben, einen Anruf tätigen, dann geht es auch schon wieder zum nächsten Meeting – unser Alltag beschleunigt immer weiter und wir versuchen, Schritt zu halten. Aber dabei vergessen wir das Wichtigste: auf uns selbst und unsere Gesundheit zu achten. Das soll nun aufhören. Wie schaffen Sie es, Ihr Leben zu entschleunigen? […]

2 comments

Yoga bedeutet Ruhe und Besinnung, aber Amina zeigt es auf ganz besondere Weise.

Yoga ist die Bezwingung des eigenwilligen und ungestümen Geistes Autorin Amina über sich selbst: „Meine ersten Yoga-Stunden habe ich schon als Kind gehabt. Seit dem habe ich mich durchgehend mal mehr mal weniger der Yoga-Praxis hingegeben – aber nie den Bezug dazu verloren. Mein großes Interesse für die indische Kultur und Lehren haben mich immer […]

0 Kommentare

Ich kann nicht mehr! Wie Achtsamkeit zur Entspannung helfen kann