Gutes für Körper und Seele zum Schnäppchenpreis.

Gutes für Körper und Seele zum Schnäppchenpreis.

„Man muss sich auch mal was gönnen können!“ dieser Satz begegnet einem immer wieder in den verschiedensten Versionen. Am einfachsten ist es sicherlich, sich einmal eine Auszeit von daheim zu nehmen und wegzufahren, das ist aber meist mit höheren Kosten verbunden, was unterm Strich wieder zu Stress führt, wenn am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist. Wer nun nicht so viel Durchhaltevermögen wie die Jungs bei „Hangover“ hat, aber trotzdem etwas durchhängt, kann online nach Schnäppchen im Wellnessbereich schauen und wird erstaunt sein, was sich nach nur kurzer Suche alles finden lässt.

Geld sparen und Genießen

In der deutschen Online Landschaft gibt es viele Anbieter, die sich aufs Geld sparen und Genießen spezialisiert haben. Groupon beispielsweise hat eine eigene Kategorie dafür, die sich „Beauty und Wellness“ nennt. Dort gibt es in schöner Regelmäßigkeit Deals wie Laser-Haarentfernungen für 29,90 Euro statt 250 Euro, ein Verwöhnpaket Maniküre und Pediküre mit Shellac ab 14,90 Euro statt 25 Euro, Luxus-Gold-Öl-Massagen, bei denen sich bis zu 49% sparen lässt und die bereits ab 34,90 Euro zu haben sind oder ganze Spa-Tageskarten für großartige Hotels, die um mehr als die Hälfte reduziert sind.

Was ist dabei der Haken? Für den Kunden gibt es keinen!! Die Anbieter zahlen eine Provision an Groupon, damit diese deren Angebot in den Marktplatz stellen und somit neue und hoffentlich langjährige Kundenbeziehungen knüpfen können. Nachteil dieser Plattform: Wenn ein Angebot wirklich richtig gut ist, ist es meistens schnell ausverkauft, denn die Anbieter können selbst bestimmen, wie viele Behandlungen sie zum Verkauf anbieten.

Der gezahlte Betrag bleibt dem Kunden immer erhalten

Es schadet also nicht, regelmäßig auf der Webseite vorbeizuschauen und immer mal wieder in den unterschiedlichen Kategorien zu stöbern. Das Gute ist nämlich, dass man den Groupon nicht sofort einlösen muss. Bereits vor dem Kauf erfährt man das Datum, bis zu dem das Angebot gültig ist, sodass man lange genug im Voraus planen kann und selbst wenn man es nicht schafft, den Groupon vor der Frist einzulösen, so ist das Geld nicht weg: Der gezahlte Betrag bleibt dem Kunden immer erhalten und kann auf eine andere Behandlung angerechnet werden. Eignet sich übrigens auch prima als Geschenk für alle, die schon alles haben!

In der gehobenen Klasse für vier Tage mit Halbpension in Strandnähe

Eine andere Möglichkeit, zu relaxen, ohne direkt die Bank zu sprengen, ist ein günstiger Wochenendtrip. Bei zahlreichen Anbietern gibt es Schnäppchen Reisen für Kurzentschlossene, beispielsweise die Last Minute Angebote von Berge&Meer in Kooperation mit l’tur. Gerade wer noch ein paar Tage Urlaub übrig hat und diesen nicht daheim verbringen will, wird nahezu immer in diesem Bereich einen großartigen Fund machen! Derzeit gibt es Hotels in der gehobenen Klasse für vier Tage mit Halbpension in Strandnähe in den attraktiven Reisedestinationen wie Alcúdia, 50km von Palma de Mallorca entfernt, oder Anissaras, 20km bis nach Kreta.

Hier ist Entspannung garantiert, da beide Anbieter in der Kategorie „Spa“ gelistet sind. Das Schöne bei diesen Last-Minute-Buchungen ist, dass sich das Angebotsfeld schnell nach den eigenen Bedürfnissen eingrenzen lässt, in der Wellness-Kategorie gibt es „Ayurveda“, „Massagen“, „Sauna“, „Dampfbad“, „Hamam“, „Spa“ und „Solarium“ zum Anklicken und schon erhält man wirklich nur die Angebote angezeigt, die man auch sehen will, weil sie die eigenen Wünsche eines entspannenden Kurzurlaubs erfüllen.

Da sitzt man bei der Buchung quasi direkt schon auf gepackten Koffern.

Andere Anbieter haben auch noch interessante Konzepte wie zum Beispiel der Reiseanbieter FTI: Dort kann man sich in der Kategorie „Abflug in 2 Wochen“ ganz gezielt seinen Urlaub nach Datum aussuchen und bei den „Top Last Minute Angeboten“ quasi direkt zum Flughafen eilen, nicht umsonst arbeiten sie mit den Spezialisten von 5vorFlug, da sitzt man bei der Buchung quasi direkt schon auf gepackten Koffern. Auch hier kann man, trotz der kurzfristigen Abreise, das Angebot immer noch eingrenzen und in den erweiterten Einstellungen „Massage“, „Ayurveda“, „Sauna“ und „Wellness“ anklicken, damit die Entspannung auf keinen Fall zu kurz kommt. 

Das könnte Sie auch interessieren

[su_posts id=“12379″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]

[su_posts id=“12158″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]

[su_posts id=“11691″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]



[su_posts id=“11669″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]

[su_posts id=“9150″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]

[su_posts id=“10784″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]



[su_posts id=“8688″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]

[su_posts id=“10861″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]

[su_posts id=“8180″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]



[su_posts id=“7951″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]

[su_posts id=“5510″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]

[su_posts id=“10897″ tax_operator=“0″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]