Fünf Gründe, warum Bahn fahren glücklich macht

warum-Bahn-fahren-glücklich-macht

Weshalb du das Auto (häufiger) stehen lassen solltest und stattdessen die Bahn nutzen, verraten wir dir gerne: Bahn fahren macht einfach rundum glücklich!
Fünf gute Gründe, deinen Arbeitsweg oder auch private Fahrten oder Urlaube mit der Bahn zu bestreiten, haben wir für dich auf Lager. Wetten, auch du profitierst von einer erholsamen und entspannenden Bahnfahrt?

# 1: Bahn fahren: Ablenkung erlaubt!

warum-Bahn-fahren-glücklich-macht-Ablenkung

Beim Bahn fahren kannst du machen, was dir gerade beliebt. Schließlich musst du dich nicht auf den Verkehr konzentrieren. Ob du E-Mails checkst, telefonierst, ein spannendes Buch liest, Kreuzworträtsel löst oder einen Film auf DVD anschaust, bleibt ganz dir überlassen! Beim Bahn fahren ist Ablenkung nämlich durchaus erlaubt. Und sicher und erholt kommst du überdies an!

# 2: Bahn fahren fördert Kontakt und Kommunikation

Selten ist man der einzige Fahrgast in der Bahn. In so manchem Zugabteil haben sich schon Freundschaften fürs Leben entwickelt oder sogar Liebschaften ergeben. Beim Bahn fahren kommt man eben besonders schnell mit anderen Menschen in Kontakt. Ein Gesprächsthema („Wo geht’s denn hin?“) ist rasch gefunden. Und ehe man sich versieht, sitzt man gemeinsam mit neuen Bekannten im Speisewagen und stößt auf das Leben an!

# 3: Inspiration durch Bahn fahren

warum Bahn fahren glücklich macht Inspiration

Bahn fahren inspiriert! Ja, richtig gehört! Das Gefühl, in Bewegung zu sein, obwohl man doch eigentlich ganz entspannt und ruhig sitzt, regt unseren Geist an. Während man so aus dem Zugfenster blickt und die vorüberziehende Landschaft betrachtet, schließen einem die besten Ideen ein. Passende Musik im Ohr kann diesen Effekt sogar noch verstärken. Wer also beim Bahn fahren von kreativen Prozessen profitieren möchte, packt Notizblock und Stift mit ein und notiert all das, was ihm so in den Sinn kommt.

# 4: Bahn fahren spart Zeit und Geld

Selten steht man beim Bahn fahren im Stau und überdies entfallen die zusätzlichen Kosten, die mit dem Besitz eines Autos verbunden sind (eventuell Leasing, Instandhaltung, Benzin,…). Bahn fahren kommt dir unterm Strich also nicht nur günstiger, du sparst dabei auch noch wertvolle Zeit und kommst ausgeruht und entspannt am Ziel an.

# 5: Bahn fahren: Mehr Sicherheit, weniger Umweltbelastung

warum-Bahn-fahren-glücklich-macht-Umwelt

Im Vergleich zur Nutzung eines PKWs ist Bahn fahren ungleich sicherer. Unfälle passieren weit weniger häufig, was eine Bahnfahrt oftmals deutlich entspannter macht. Und ein angenehmer Nebeneffekt: Es wirkt sich deutlich auf deinen ökologischen Fußabdruck aus, wenn du (öfter) auf das Auto verzichtest und stattdessen Bahn fährst.



Das könnte Sie auch interessieren

So macht Reisen auch ohne Begleitung Spaß. Für die Lieben zu Hause gibt es die besten Videos.

Allein zu reisen ist längst keine Seltenheit mehr. Viele Menschen erkennen die Vorteile, die bei einer Reise ohne Begleitung entstehen können und auch immer mehr Frauen wagen sich an das Alleinreisen. Dabei machen sich nicht nur Singles sondern auch Menschen mit Partner oder Familie gern mal solo auf den Weg. „Sofern man keine Begleitung finden …

Continue reading „So macht Reisen auch ohne Begleitung Spaß. Für die Lieben zu Hause gibt es die besten Videos.“

5 comments

Alpenüberquerung zu Fuß – eine Wanderung gegen den inneren Schweinehund.

Die Alpen überqueren, aber wie genau? Die Alpen haben viele von uns schon einmal in ihrem Leben überquert. Vom Flugzeug haben wir auf die schneebedeckten Gipfel heruntergeblickt, durch das Zugfenster oder durch die Scheibe des Autos haben wir die vorbeiziehende Landschaft genossen. Doch wer kann schon von sich behaupten, die Alpen zu Fuß überwunden zu …

Continue reading „Alpenüberquerung zu Fuß – eine Wanderung gegen den inneren Schweinehund.“

1 Kommentar

Zeit für Motivation. Mehr Zeit statt Geld.

Das Büro ist aufgeräumt, ein paar letzte Mails verschickt, der Laptop klappt zu und bleibt es für einige Monate. Die Arbeit wird erst einmal eine Zeit lang hinter sich gelassen, endlich Zeit für das eigene Projekt oder die lang geplante Reise. Es gibt wohl kaum Arbeitnehmer, für die diese Vorstellung nicht verlockend erscheint. Tatsache ist: …

Continue reading „Zeit für Motivation. Mehr Zeit statt Geld.“

1 Kommentar

Was italienische Stiefel und steinerne Zipfelmützen mit Sommerurlaub zu tun haben.

Lauscht man den Erzählungen über in Italien verbrachte Urlaube, wird meist über die bekannten Städte Rom, Venedig und Mailand, über den Gardasee oder andere beliebte Regionen wie die Toskana oder die italienische Rivera berichtet. Doch das Land der Pizza und Pasta hat noch mehr zu bieten. Eine Reise in den Absatz des italienischen Stiefels und …

Continue reading „Was italienische Stiefel und steinerne Zipfelmützen mit Sommerurlaub zu tun haben.“

0 Kommentare

Schönes Skandinavien: Ein „erlesener“ Wegweiser zu Dingen und Orten.

Alles, was wirklich wichtig ist, finden wir im „Schönen Skandinavien“. Das gleichnamige Buch von Kajsa Kinsella, die 1974 im Süden Schwedens geboren wurde, ist nicht einfach nur ein unterhaltsamer sommerlicher Begleiter, sondern auch ein kluger Wegweiser zu Dingen und Orten, die eine Art Beziehungsgewebe schaffen zu unserem Leben hier und heute. Die skandinavischen Länder gehören …

Continue reading „Schönes Skandinavien: Ein „erlesener“ Wegweiser zu Dingen und Orten.“

2 comments

Packt Euren Rucksack leicht. Das ist Minimalismus der Nachhaltigkeit.

„Ich neige sehr dazu, aus dem Rucksack zu leben und Fransen an den Hosen zu haben“, schreibt Hermann Hesse in seinem Bändchen „Wanderung“, das 1920, mitten in der wirtschaftlichen Depression, in Berlin erschien. Die Erzählung beruht auf Wanderungen, die er zwischen 1916 und 1918 von Bern aus übernommen hat. Rucksackwanderungen, die damals zum Lebensstil gehörten, …

Continue reading „Packt Euren Rucksack leicht. Das ist Minimalismus der Nachhaltigkeit.“

2 comments

Wie Wandern ganz besondere Gefühle in uns wecken kann

Vieles ist heute in die virtuelle Welt „abgewandert“. Und weil „Digital der neue Standard“ (Andre Wilkens) ist, werden physische Orte mit Dingen, die man mit allen Sinnen erleben und anderen physisch begegnen kann, besonders. Es verwundert deshalb nicht, dass immer mehr Menschen das Wandern für sich entdecken. Der Deutsche Alpenverein verzeichnete 2012 den größten Zulauf …

Continue reading „Wie Wandern ganz besondere Gefühle in uns wecken kann“

5 comments

Augen auf beim Urlaubskauf – so geht es sicher auf die nächste Reise!

Die Planung des Sommerurlaubs mag für Frühbucher längst abgeschlossen sein, doch für viele andere Reisende geht sie jetzt in die heiße Phase. Durch eine Reihe von Anschlägen in Europa und die allgemein kritische Sicherheitslage in der Welt, scheint das ideale Reiseziel jedoch nicht mehr so leicht zu finden zu sein. Immer öfter stellt sich die …

Continue reading „Augen auf beim Urlaubskauf – so geht es sicher auf die nächste Reise!“

0 Kommentare