Schreibwerkstatt Dresden erleben. Ein Wochenende für Ihren Geist & Körper.

 
Erleben Sie die Kraft des Schreibens. Erleben Sie wie sich die Wirkung auf Ihren Körper und Geist überträgt. Wir entdecken Dresden literarisch und gönnen uns eine literarische Selbsterkundung, Erholung und Austausch mit anderen Schreibenden. Was brauchen Sie? Schreibbedürfnis, Entdeckungslust & Mitteilungsfreude …
 
Für wen ist „Starke Federn“ gedacht?
Für für Arbeitende und Leitende mit Entspannungs- & Kommunikationsbedarf, für Senioren mit Lebenserfahrung, für junge und junggebliebene Menschen mit Orientierungswunsch und Entdeckungsfreude, für Erwachsene mit dem Bedürfnis nach freier Zeit und Selbsterkundung,
ab 20 Jahren, bis zu 12 Teilnehmer
 
Was bietet „Starke Federn“ an?
Schreibübungen zum Einfinden in das Schreiben und zur Themenfindung, kombiniert mit Bewegung und Inspiration am Ort, Meditation, Gespräch über Wahrgenommenes, Erlebtes und Erinnertes, Entwicklung eines Textes eines gewählten Genres während des Wochenendes, Unterstützung an der Entwicklung des literarischen, poetischen & (auto-) biografischen Textes oder auch an der Weiterführung eines schon begonnenen Textes, Aufarbeitung spezieller Themen & Interessen in Texten, im Gespräch, gemeinsames Schreiben & Entspannung in Dresden&Umgebung
 
Was ist „Starke Federn“?
Ein bewegbarer Raum zum Schreiben & Erzählen, zum Zuhören & Lauschen, für Inspiration, Träume,
Erinnerung & Kreatives, für Jung & Alt, für Suchende & Fragende, für Reisende & Genießende, ein Angebot zur Ruhe & zum Austausch, für Bewegung und Bewegtheit
 
Ort & Termin: Dresden vom: 21. bis zum 23. November 2014
 
Ansprechpartner & inhaltliche Leitung
sarah-rehmSarah Rehm – Geboren in Dachau, lebt in Dresden und ist Schriftstellerin, Dichterin und Reisende. Diplom im Kreative Schreiben & Kulturjournalismus, Tätigkeiten als Regieassistentin, Kulturvermittlerin & Lektorin.
 
Sie haben Interesse an einer Teilnahme? Dann melden Sie sich frühzeitig an, die Plätze sind schnell vergeben.