Schreiben Sie sich selbst einen Liebesbrief.

Die richtigen Worte können tiefe Gefühle von Mitgefühl, Freundlichkeit und Liebe ausdrücken. Vor allem, wenn wir sie an uns selbst richten. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit auf Ihrer Reise. Schreiben Sie eine Notiz, an die Sie sich später erinnern. Mit wie viel Sorgfalt und Liebe Sie sich umgeben. Berühren Sie ihr eigenes Herz mit ihren eigenen Gedanken. Lernen Sie sich selbst zu vergeben und zu bewundern.

  • Der Brief muss nicht lang sein – ein paar Sätze genügen völlig.
  • Schreiben Sie in der dritten Person. Als würden Sie ihn an einen alten Freund senden.
  • Beginnen Sie mit einer starken Aussage – „Du machst mich zuversichtlich.“
  • Vermeiden Sie Phrasen bleiben Sie authentisch und bodenständig.
  • Beschreiben Sie bewundernswerte persönliche Qualitäten – „Du gehst deinen Weg mit Ehrfurcht.“
  • Beschreiben Sie einzigartige Charaktereigenschaften – „Dein Lachen bringt Glück.“
  • Listen Sie auf, was Sie für die Zukunft wünschen – „Ich wünsche Dir Mut bei allen Abenteuern.“
  • Sprechen Sie kurz über Örtlichkeit und Zeit in der Sie sich momentan befinden. Markieren Sie diesen Schritt im Leben.

Dann beenden Sie den Brief mit einer Note von Dankbarkeit- „Ich bin sehr dankbar für alles, was Du bist.“ Unterzeichnen Sie den Brief. Versiegeln ihn und legen Sie ihn irgendwo hin. Lesen Sie den Brief in 1, 5 oder 10 wieder. Sie werden erstaunt sein.