Den Traumpartner im Single-Chat finden ist einfacher als gedacht

Wenn du jemanden kennenlernen willst, musst du dich grundsätzlich unter Menschen begeben. Wer nur zu Hause sitzt oder sich im immer gleichen Freundeskreis bewegt, hat natürlich kaum Chancen, eine neue Liebe zu finden. Gut eignen sich Treffpunkte mit Menschen, mit denen du etwas verbindest, also z.B. Vereine, in denen ein Hobby oder Anliegen gepflegt wird, das auch dir wichtig ist.

Single Chat rangiert weit oben

Der Mensch sucht sein Glück in partnerschaftlichen Beziehungen. Viele Menschen brauchen jemanden dauerhaft an ihrer Seite und scheuen daher weder Zeit noch Aufwand. Der Single Chat rangiert dabei mittlerweile an dritter Stelle nach dem Arbeitsplatz und dem Freundeskreis, wenn es darum geht, einen Partner fürs Leben zu finden. Und es scheint so einfach: Mit wenigen Klicks werden geeignete Kandidaten ausgemacht. Leider hapert es im Single Chat mit der Wahrhaftigkeit. Viele User optimieren ihr Aussehen, ihren Status und ihre Fähigkeiten. Daher sollte man, wenn es zu einem ersten Treffen kommt, nicht zu hohe Erwartungen haben.

Sie können Partner jenseits ihrer örtlichen Begrenzungen finden

Auch die Kommunikationssituation gestaltet sich nicht ganz einfach. Im Single Chat muss alles über Tasteneingaben laufen. Gestik und Mimik, die wichtige Charakteristiken darstellen, werden hingegen völlig ausgeblendet. Dafür haben User in einem Single Chat aber auch viele Chancen: Sie können Partner jenseits ihrer örtlichen Begrenzungen finden und sich anonym bewegen. Gerade letzten Punkt finden viele User sehr attraktiv. Bei single-chat.net kann man sich sogar kostenlos anmelden, was in der Branche eher die Ausnahmen ist. Der Anbieter gibt sogar Tipps mit an die Hand, wie man sich richtig präsentiert. Insgesamt kommt der Anbieter single-chat.net in der Praxis gut weg. Einem hohen Useraufkommen zum Dank!

Suche keinen perfekten Partner

Häufig gehen Menschen mit einer Idealvorstellung in die Partnersuche. Du hast ganz konkrete Vorstellungen vom Aussehen, vom Charakter, von den Interessen, von den Einstellungen usw. Mit einem so hohen Anspruch ist es allerdings nicht so einfach, jemanden zu finden, der all dem wirklich entsprechen kann. Mache dir deshalb klar: Je fester du in deinen Erwartungen bist, desto mehr engst du die Chancen ein, tatsächlich einen Partner zu finden. Du sortierst ja auf diese Weise schon im Vorfeld den größten Teil aus und das ohne zu wissen, ob da nicht vielleicht doch genau Ihr Traumpartner bei wäre.

Öffne dich für die Vorschläge

Dazu ist der Single Chat ein idealer Kanal um erste Interessen auszutauschen. Hier gilt es, sich klar darüber zu werden, was tatsächlich Punkte sind, die für einen unerlässlich sind. Alle anderen Erwartungen solltest du möglichst loslassen. Öffne dich lieber für die Vorschläge, die dir das Leben macht schon so mancher Idealpartner hatte letztlich eine gänzlich andere Haarfarbe oder Körpergröße oder gehörte einem Beruf an, an den man nie gedacht hätte.

Lerne, dich selbst anzunehmen

Er mag vielleicht der schwierigste Teil von allen sein, gerade weil er zunächst nicht ganz einleuchten will. Wie sollte es mir dabei helfen, einen Partner zu finden, wenn ich mich selbst annehme? Ganz einfach: Selbstsichere und selbstbewusste Menschen, die „ja“ zu sich sagen können, sind Menschen mit einer starken Ausstrahlung. Und das ist attraktiv.

Sage Ja zu dir selbst

Die meisten sind von Personen fasziniert, die ihr Leben im Griff haben. Wer sich selbst nicht annehmen kann, wer von Selbstzweifeln zerfressen ist, strahlt genau das nach außen aus etwas, was andere eher abschreckt. Wenn du also daran arbeitest einfach Ja zu dir selbst sagen zu können, wenn du dafür sorgst, zufrieden und aktiv zu leben dann wird es auc wahrscheinlicher, dass du damit die Aufmerksamkeit anderer bekommst. Dabei kann der Single Chat ein angenehme und freie Möglichkeit bieten.

Wie geht es weiter, wenn es funkt?

Wenn das Interesse im Single Chat aneinander größer wird, kann man zu einem ersten Treffen zusammenkommen. Das bedeutet: Zwei Personen verlassen die Anonymität und begeben sich auf eine andere Kommunikationsebene. Hierbei sollten die Erwartungen allerdings nicht zu groß sein, wissen die Experten von Singlechat. Denn die Realität besteht aus einer Vielzahl an Kompromissen. In der Praxis stellen gar nicht andere optische Vorstellungen ein schweres Hindernis dar. Das ist eher nur in Extremsituationen gegeben. Viel problematischer ist eher, dass man nach zwei oder drei Treffen merkt, dass man doch nicht auf einer Wellenlänge liegt.

Hier gibt es weitere Informationen zum Single Chat

Das könnte dich auch interessieren

Besuche im Silicon Valley bleiben wirkungslos, wenn wir die digitale Sprache nicht lernen.

Wer die Sprache der digitalen Welt nicht lernt, gehört zu den neuen Analphabeten und bleibt passiver Konsument. Die Chefredakteurin der WirtschaftsWoche, Miriam Meckel, schrieb mit „Sprachlos in Seattle“ nicht nur ein Editorial zur Ausgabe 42, die am 7. Oktober 2016 erschien, sondern formulierte ein Plädoyer, das uns auf unserem Weg unterstützt, fit für die Zukunft […]

1 comment

Alpenüberquerung zu Fuß – eine Wanderung gegen den inneren Schweinehund.

Die Alpen überqueren, aber wie genau? Die Alpen haben viele von uns schon einmal in ihrem Leben überquert. Vom Flugzeug haben wir auf die schneebedeckten Gipfel heruntergeblickt, durch das Zugfenster oder durch die Scheibe des Autos haben wir die vorbeiziehende Landschaft genossen. Doch wer kann schon von sich behaupten, die Alpen zu Fuß überwunden zu […]

0 comments

Zeit für Motivation. Mehr Zeit statt Geld.

Das Büro ist aufgeräumt, ein paar letzte Mails verschickt, der Laptop klappt zu und bleibt es für einige Monate. Die Arbeit wird erst einmal eine Zeit lang hinter sich gelassen, endlich Zeit für das eigene Projekt oder die lang geplante Reise. Es gibt wohl kaum Arbeitnehmer, für die diese Vorstellung nicht verlockend erscheint. Tatsache ist: […]

1 comment

Was italienische Stiefel und steinerne Zipfelmützen mit Sommerurlaub zu tun haben.

Lauscht man den Erzählungen über in Italien verbrachte Urlaube, wird meist über die bekannten Städte Rom, Venedig und Mailand, über den Gardasee oder andere beliebte Regionen wie die Toskana oder die italienische Rivera berichtet. Doch das Land der Pizza und Pasta hat noch mehr zu bieten. Eine Reise in den Absatz des italienischen Stiefels und […]

0 comments

Schönes Skandinavien: Ein „erlesener“ Wegweiser zu Dingen und Orten.

Alles, was wirklich wichtig ist, finden wir im „Schönen Skandinavien“. Das gleichnamige Buch von Kajsa Kinsella, die 1974 im Süden Schwedens geboren wurde, ist nicht einfach nur ein unterhaltsamer sommerlicher Begleiter, sondern auch ein kluger Wegweiser zu Dingen und Orten, die eine Art Beziehungsgewebe schaffen zu unserem Leben hier und heute. Die skandinavischen Länder gehören […]

2 comments

Packt Euren Rucksack leicht. Das ist Minimalismus der Nachhaltigkeit.

„Ich neige sehr dazu, aus dem Rucksack zu leben und Fransen an den Hosen zu haben“, schreibt Hermann Hesse in seinem Bändchen „Wanderung“, das 1920, mitten in der wirtschaftlichen Depression, in Berlin erschien. Die Erzählung beruht auf Wanderungen, die er zwischen 1916 und 1918 von Bern aus übernommen hat. Rucksackwanderungen, die damals zum Lebensstil gehörten, […]

2 comments

Wie Wandern ganz besondere Gefühle in uns wecken kann.

Vieles ist heute in die virtuelle Welt „abgewandert“. Und weil „Digital der neue Standard“ (Andre Wilkens) ist, werden physische Orte mit Dingen, die man mit allen Sinnen erleben und anderen physisch begegnen kann, besonders. Es verwundert deshalb nicht, dass immer mehr Menschen das Wandern für sich entdecken. Der Deutsche Alpenverein verzeichnete 2012 den größten Zulauf […]

3 comments

Augen auf beim Urlaubskauf – so geht es sicher auf die nächste Reise!

Die Planung des Sommerurlaubs mag für Frühbucher längst abgeschlossen sein, doch für viele andere Reisende geht sie jetzt in die heiße Phase. Durch eine Reihe von Anschlägen in Europa und die allgemein kritische Sicherheitslage in der Welt, scheint das ideale Reiseziel jedoch nicht mehr so leicht zu finden zu sein. Immer öfter stellt sich die […]

0 comments