Ab welchem Alter bleibt die Regel aus? Ab wann bleibt die Regel aus in den Wechseljahren

Ab welchem Alter bleibt die Regel aus

Ab welchem Alter bleibt die Regel aus?

Ab welchem Alter bleibt die Regel aus bleibt ist nicht ganz eindeutig zu definieren. Mit zunehmendem Alter bildet der Körper jedoch immer weniger Östrogene, sodass der Eisprung und die Regelblutung immer seltener auftreten. Bis es zur letzten Regelblutung in den Wechseljahren, der sogenannten Menopause kommt. Dieser Zeitpunkt markiert den Beginn für endgültige das Ausbleiben der Periode in den Wechseljahren.

Verschiedene Faktoren eine Rolle in den Wechseljahren

Als Anhaltspunkt gilt, dass die letzte Periode meist zwischen dem 50. und 55. Lebensjahr auftritt. Doch auch da gibt es einen größeren Spielraum. Manche Frauen erleben ihre letzte Periode bereits mit 45 Jahren, andere erst mit 55 oder sogar noch später. Der Körper hält sich eben nicht unbedingt an genaue Vorgaben. Dabei bestimmen zu viele verschiedene Faktoren eine Rolle in den Wechseljahren. Vermutlich spielen unter anderem die Gene eine Rolle. Ist Ihre Mutter zum Beispiel recht früh oder auffallend spät in die Menopause gekommen, könnte das bei Ihnen ähnlich sein.



Ab welchem Alter bleibt die Regel aus und hat der Körper sein neues Gleichgewicht gefunden

Ab welchem Alter bleibt die Regel ausViele Frauen empfinden das endgültige Ausbleiben der Periode als wichtigen Punkt im Leben. Denn rein medizinisch gesehen ist die Menopause jedoch nur eine Station. Ihr ist ja bereits eine mehrjährige Phase hormoneller Umstellungen vorausgegangen. Die Etappe, in der Ihr Körper sich nach der Menopause endgültig auf die veränderte hormonelle Situation einstellt und eine neue Balance findet, heißt „Postmenopause“. Ab welchem Alter bleibt die Regel aus und wie lange es dauert bis der Körper sein neues hormonelles Gleichgewicht gefunden hat kann von Frau zu Frau recht unterschiedlich sein.

Mit zunehmendem Alter etwa b 45 bildet der Körper immer weniger Östrogene, sodass der Eisprung und die Regel immer seltener auftreten, bis es schließlich zur letzten Regelblutung, der sogenannten Menopause kommt. Diese markiert den Beginn für das Ausbleiben der Periode in den Wechseljahren. Aber nicht nur das Ausbleiben der Regel ist ein typisches Anzeichen für die Wechseljahre, es gibt auch weitere Symptome, die in dieser Zeit auftreten. Dazu gehören beispielsweise Hitzewallungen, Schlafstörungen und Depressionen oder der Verlust der Libido in den Wechseljahren.

Zuverlässige Verhütung ist in den Wechseljahren wichtig

Übrigens kann eine Frau in den Wechseljahren durchaus noch schwanger werden. Zuverlässige Verhütung ist daher wichtig, bis eindeutig feststeht dass die Menopause vorbei ist. Das gilt frühestens dann als sicher, wenn Sie ein Jahr lang keine Regelblutung mehr hatten. Gerade in den Wechseljahren ist es daher sinnvoll, einen Menstruationskalender zu führen. Er hat außerdem den Vorteil, dass Sie Veränderungen oder Auffälligkeiten Ihres Zyklus und der Periode protokollieren können. Daraus ergeben sich wichtige Hinweise für Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.



Ab welchem Alter bleibt die Regel aus und was sind die Anzeichen

Aber nicht nur das Ausbleiben der Periode ist ein typisches Anzeichen für die Wechseljahre, es gibt auch weitere Symptome, die in dieser Zeit auftreten. Dazu gehören beispielsweise Hitzewallungen, Schlafstörungen, Herzrasen, Depressionen, Kopfschmerzen oder der Verlust der Libido.

Selbst verwöhnen und sich selbstbefriedigen in den Wechseljahren.

Grundsätzlich bleibt die Fähigkeit, sexuelle Lust zu empfinden, das ganze Leben lang erhalten. Deshalb erleben viele Frauen auch während und nach den Wechseljahren besondere Lust auf Sexualität. Bei manchen steigert sich das Erleben sogar. Nicht alle Veränderungen der Sexualität hängen mit hormonellen Gründen zusammen. Die gesamte Lebenssituation kann eine Rolle spielen. Hier können Frauen sich auch einfach mal selbst verwöhnen und sich selbstbefriedigen in den Wechseljahren.

Weiterführende Informationen
Tabuthema Wechseljahre – Der Verlust der Fruchtbarkeit ist ein so unangenehmes Thema, dass selbst aufgeklärte Frauen ratlos werden. Quelle: sueddeutsche.de

Neue Richtlinie der European Menopause and Andropause Society (EMAS) zum Umgang mit der Menopause.

Das könnte Sie auch interessieren

Olivenöl gegen Hängebusen, das besondere Hausmittel.

Olivenöl gegen Hängebusen, das besondere Hausmittel. Was tun gegen Hängebrust und gibt es auch Naturmittel? Die besten Übungen gegen Hängebrüste und zur Straffung der Brust sind Liegestützen und Brustpressen, sowie Massagen mit Olivenöl gegen Hängebusen. Die Brustpresse trainiert den unteren Muskel der Brüste. Bei den Liegestützen werden der obere und untere Brustmuskel sowie die Muskeln […]

0 Kommentare

Wie geht Selbstbefriedigung ohne Finger. Anleitung für Frauen

Zur Selbstbefriedigung ohne Finger solltest du es dir richtig bequem machen. Zur Selbstbefriedigung ohne deine eigenen Finger zu benutzen, gibt es einige Möglichkeiten die dich richtig gut zu einem Orgasmus bringen können. Dabei sind deiner Fantasie keine Grenze gesetzt, damit du zu einem wunderbaren lustvollen Höhepunkt kommst. Deshalb haben wir dir zur Selbstbefriedigung ohne Finger […]

0 Kommentare

Wie kann ich als Frau besser kommen?

Wie kann ich als Frau besser kommen? Für Frauen ist ein Orgasmus alles andere als selbstverständlich. Ein Orgasmus ist wie ein Ekstase, der den gesamten Körper erfasst aber nur jede 3. Frau kommt beim Sex überhaupt an den Punkt der höchsten Erregung. Wenn Sie Frau besser kommen wollen, müssen Sie sich in Ihrem Körper wohlfühlen. […]

1 Kommentar

Wie geht eine Yoni Massage richtig?

Wie geht eine Yoni Massage richtig? Wie geht eine Yoni Massage und was passiert bei diesem sinnlichen Erlebnis? Diese Art der Massage ist eher eine Art Orgasmustraining oder eine spirituelle Erfahrung speziell für Frauen. Bei einer inspirierenden Yoni Massage werden Ihre Sinne sensibilisiert und geöffnet. Es ist bei Beginn der Massage noch nicht klar wohin […]

1 Kommentar


Wie bekomme ich dünnere Oberschenkel und Beine

Wie bekomme ich dünnere Oberschenkel und Beine Immer mehr Menschen, insbesondere Frauen, sind unzufrieden mit der Größe ihrer Waden und Oberschenkel. Weil in unserem Alltag die Muskulatur der Beine kaum trainiert wird, setzt sich besonders an den Oberschenkeln schnell unliebsames Fettgewebe an. Vor allem bei sitzenden Tätigkeiten wie im Büro, haben die Beine Zeit sich […]

0 Kommentare

Wie kann ich mich am besten entspannen

So kann ich am besten entspannen, ausruhen und Kopfhörer zur Meditation nutzen Sich richtig ausruhen fördert Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Wie kann ich aber richtig ausruhen? Das ist gar nicht so schwer. Verlieren Sie keine Zeit und versuchen Sie es doch einfach mal. Beruhigen Sie Ihren Geist und beginnen Sie einfach. Wählen Sie Ihr […]

0 Kommentare

Sex in den Wechseljahren

Sex in den Wechseljahren Sex in den Wechseljahren. Viele Menschen, bringen die Wechseljahre mit einer Beeinträchtigung des sexuellen Erlebens in Verbindung. Auf das sexuelle Interesse, die Erregbarkeit und die Orgasmusfähigkeit haben die hormonellen Veränderungen der Wechseljahre jedoch nur geringen Einfluss. Grundsätzlich bleibt die Fähigkeit, sexuelle Lust zu empfinden, das ganze Leben lang erhalten. Deshalb erleben […]

0 Kommentare

Ab welchem Alter bleibt die Regel aus?

Ab wann bleibt die Regel aus in den Wechseljahren

wechseljahre periode bleibt plötzlich aus

Letzte Periode in den Wechseljahren

Wechseljahre unregelmäßige blutungen

wechseljahre ausbleiben der regel unterleibsschmerzen

wechseljahre keine periode trotzdem schwanger

ausbleiben der periode wechseljahre oder schwanger

wechseljahre blutungen bleiben aus

wechseljahre periode nach 6 monaten