16.000 Algen gehen in die entscheidende Phase zum Crowdfunding.

Das Berliner Food Start-Up Evergreen-Food geht mit seinem Crowdfunding zur Finanzierung der Algenperlen Produktion in die entscheidende Phase.

Grün, klein, neu: 16.000 Algen veredelt in einer kaviarähnlichen Algenperle

chlorella-AlgeNach langer Testphase ist ihr nun eine Kreation gelungen, bei der die wertvollen Inhaltsstoffe der Superfood-Alge Chlorella erhalten bleiben. Die Algenperle wird in zwei Geschmacksrichtungen verwirklicht: Heidelbeere und Balsamico. Geschmack und Qualität überzeugten bereits Sterneköche und Feinschmecker. Um die Perle in größeren Mengen herzustellen, benötigt das junge Unternehmen Kapitel. Bis zum 1. Juli haben alle Interessierten hier die Möglichkeit das Start-Up auf der Crowdfunding-Plattform Startnext bei der Finanzierung der Algenperle zu unterstützen.

Die Mikroalge Chlorella vulgaris ist eine der ältesten Pflanzen der Welt

Startnext_LogoCrowdfunding ist eine Art der Finanzierung. Es werden kleine Beträge gesammelt, welche in der Summe 15.000 Euro ergeben müssen. Fans und private Investoren wählen einen beliebigen Betrag aus und erhalten im Gegenzug ein Dankeschön wie die Algenperle oder eine Algenfarm-Besichtigung. Es handelt sich dabei um das Alles-oder-Nichts-Prinzip.

Die Finanzierungslaufzeit geht nur noch bis zum 1. Juli 2016. Sollte bis dahin die Finanzierungsschwelle von 15.000 Euro nicht erreicht werden, wird das Projekt nicht umgesetzt und jeder Unterstützer erhält sein Geld zurück. Sollte die Finanzierungsschwelle überschritten werden, wird das übrige Kapital in Vertriebsmaßnahmen gesteckt. Jutta Reinke, Mitgründerin, betont „Wir hoffen, dass noch viele Menschen die Vorteile unserer Chlorella-Alge erkennen und unsere Begeisterung teilen!

Bereits ab einer Investition von 10€ können hier Algen-Interessierte an der Umsetzung der Algenperle mitwirken.

Ein Trend zur Ernährung der Gesundheit und Nachhaltigkeit vereint

Die Mikroalge Chlorella vulgaris ist eine der ältesten Pflanzen weltweit und ein Ernährungstrend der Gesundheit und Nachhaltigkeit vereint. Die „kleine Grüne“, wie sie übersetzt heißt, ist nicht viel größer als ein Blutkörperchen, bietet aber ein reichhaltiges Nährstoffspektrum. Chlorella enthält 60% hochwertiges Eiweiß, pflanzliches Vitamin B12, Chlorophyll und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Chlorella wird für ihre entgiftende Wirkung geschätzt. Mit einem geringen ökologischen Fußabdruck schont der Algenanbau zudem die Umwelt. Zudem bezieht Evergreen-Food seit Oktober 2015 die ersten in Deutschland kultivierten Bio-Algen. Kultiviert und geerntet auf dem Familienbetrieb von Cordes’ Vater.

Algen und ihre Vorteile bekannt und für jedermann zugänglich machen

Das Berliner Start-Up Evergreen Food GmbH entwickelt innovative Lebensmittel aus regionalen Superfoods, wie der Alge Chlorella unter der Produktmarke Lüttge. Die Alge stammt von dem Familienbetrieb in Vechta, Niedersachsen. Die Gründer möchten die Algen und ihre Vorteile bekannt und für jedermann zugänglich machen. Erhältlich ist das erste Produkt, das Lüttge Algen~Öl, seit Februar 2016 im eigenen Online-Shop auf www.evergreen-food.de

Hier direkt zum Crowdfunding und die 16.000 Algen unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren

AUF EIN WORT. Die einzigartige Initiative von Valerie Niehaus.

Die Schauspielerin Valerie Niehaus bezeichnet sich als „Amateurdenkerin“ und bezieht sich dabei auf das lateinische Wort „ amare“: lieben, mögen, lieb haben, gern haben. Sie mag das Denken, weil es für sie eine kraftvolle Fähigkeit ist, weil es so viel „Macht über das Sein eines einzelnen Menschen und die Gemeinschaft“ hat, in der er lebt. […]

Die Sehnsucht nach dem Sinn und steht im Zusammenhang mit Optimismus.

„Sei mal positiv. Glaub an das Gute und Richtige! Erkenne deine Stärken und Möglichkeiten!“ Das sagte die Fernsehköchin und Autorin Sarah Wiener kürzlich im FOCUS nicht einfach so dahin, sondern gezielt. Weil sie Menschen ins Herz treffen und sie bewegen möchte „aufzustehen“. Auch wenn das Kommende ungewiss ist und viele mit dem Begriff Urvertrauen nichts […]

Wie Wandern ganz besondere Gefühle in uns wecken kann.

Vieles ist heute in die virtuelle Welt „abgewandert“. Und weil „Digital der neue Standard“ (Andre Wilkens) ist, werden physische Orte mit Dingen, die man mit allen Sinnen erleben und anderen physisch begegnen kann, besonders. Es verwundert deshalb nicht, dass immer mehr Menschen das Wandern für sich entdecken. Der Deutsche Alpenverein verzeichnete 2012 den größten Zulauf […]

Der lange Weg zur Achtsamkeit oder warum Achtsamkeit so stressig ist.

Achtsamkeit ist ein schönes Wort, es hat etwas Sanftes, Behutsames – „Achtsam…“, aufeinander achten, liebevoll mit sich und anderen umgehen… hach…. Aber es hat auch etwas Hartes „…keit“. Und über dieses „-keit“ stolpert man, beim Versuch achtsam zu sein. Dieses „-keit“ nervt, frustriert, bringt Zweifel oder verlockt, alles andere zu tun, nur nicht achtsam zu […]

Wer Yang sagt, sollte auch Yin sagen. Über die besondere Magie von Yin Yoga.

Ich bin nach jahrelanger Yogapraxis auf Yin Yoga gestoßen und es hat mich verzaubert. In diesem Artikel möchte ich dir erzählen warum: Wenn du normalerweise Vinyasa, Hatha Flow, Power, Ashtanga oder einen ähnlichen Yogastil praktizierst, wirst du dich in deiner ersten Yin Yoga – Stunde sicherlich über so einiges wundern. Diese eben genannten, bekanntesten und […]